Wer kann die Med. Tastuntersuchung in Anspruch nehmen?

Grundsätzlich kann jede Frau ab dem 30. Lebensjahr eine Med. Tastuntersuchung durchführen lassen.
Bei pos. Familienanamnese wird diese Tastuntersuchung auch schon früher angeboten.

 

Als erste Krankenkasse hat die BKK·VBU mit uns einen Vertrag geschlossen. Einen Termin können Sie als Versicherte der BKK·VBU telefonisch direkt im discovering hands® Zentrum unter (0 30) 80 92 84 83 – 0, über das 24-h-Servicetelefon der BKK VBU (0800 – 165 66 16 – kostenfrei innerhalb Deutschlands) oder bei jedem Gynäkologen des Gyn-Verbundes Berlin e. V. (Mitglieder siehe www.gyn-verbund.de) vereinbaren.

 

Ab dem 4. Januar 2015 bieten wir Ihnen die Med. Tastuntersuchung neuerdings auch als Selbstzahlerleistung für alle Frauen an.

Es besteht zu dem die Möglichkeit einen Brustultraschall durchführen zu lassen.
Insbesondere die Duktosonographie, der sogenannte „anatomische Ultraschall“ eignet sich besonders gut zur Brustkrebsfrüherkennung.